Calendar

Termin Informationen:

  • Mi
    20
    Feb
    2019

    Schwarz-Rote Kneipe: Feminist Wars

    18:30Autonomes Zentrum Aachen

    Feminist Wars. Vielfalt und Widersprüche einer Massenbewegung.

    Seit mittlerweile 100 Jahren wird jährlich zum Weltfrauen*kampftag aufgerufen. Damals wurden feministische Kämpfe radikal geführt, die rechtliche Gleichstellung wurde so in großen Teilen erkämpft. Die historische Notwendigkeit der Kämpfe und deren Geschichte soll in diesem Vortrag anhand von einigen Beispielen beleuchtet werden.

    Trotz allem sind diese Kämpfe noch nicht zu Ende gefochten. Auch heute leben wir in einer patriarchal organisierten Gesellschaft, die Frauen* tagtäglich mit Gewalt konfrontiert. Derzeit lässt sich wieder ein erhöhtes feministisches Aufbegehren beobachten, das im Zusammenhang mit einem Backlash in unserer Gesellschaft steht. Doch auch innerhalb feministischer Diskurse gibt es einige Widersprüche, die zur Bildung verschiedener Lager geführt haben. Die populärsten sind hier der seit den 1990ern existierende Queerfeminismus und ein neuer Materialistischer Feminismus. Auch wenn die Ziele beider die Abschaffung der patriarchalen Gesellschaft sind, werden die Gründe und Mittel hierfür an anderen Stellen gesucht. Dies führt zu einer Spaltung der heutigen feministischen Bewegung, die im Vortrag ebenfalls thematisiert werden soll.

    Wandle Wut, Angst und Trauer in Widerstand!

    Es wird, wie immer, eine leckere, vegane Küfa gegen Spende und günstige Drinks geben. Kommt also vorbei esst, trinkt und diskutiert mit uns. Wir freuen uns auf euch!

    20.02. 2019 // AZ Aachen // Tür auf: 18:30 Uhr